Inzwischen arbeitet fast ein Viertel aller Erwerbstätigen in Deutschland im Homeoffice – Tendenz steigend. Nahezu jeder Arbeitnehmer im Homeoffice ist auf einen Laptop oder einen Desktoprechner angewiesen. Die Auswahl ist riesig und die Preisspannen enorm. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf es bei einem Laptop für das Homeoffice wirklich ankommt und in welchem Fall Ihr Arbeitgeber für die Anschaffungskosten aufkommt.

Das Wichtigste in Kürze

Steht Arbeitnehmern kein Arbeitsplatz im Büro zur Verfügung, müssen Arbeitgeber die für die Arbeit notwendige Ausstattung zur Verfügung stellen. Hat der Arbeitnehmer hingegen ein Wahlrecht, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kosten.

Wer bezahlt den Laptop fürs Homeoffice?

Grundsätzlich sind Arbeitgeber laut der Arbeitsstättenverordnung dazu verpflichtet, ihren Angestellten im Homeoffice die für die Arbeit notwendige Ausstattung zur Verfügung zu stellen oder diese angemessen zu bezuschussen.

Da nahezu alle Arbeitnehmer im Homeoffice auf einen Laptop oder einen Computer angewiesen sind, muss der Arbeitgeber auch ein entsprechendes Gerät zur Verfügung stellen. Ein gesetzliches Mitbestimmungsrecht bei der Auswahl des Geräts haben Beschäftigte hingegen nicht. In vielen Fällen zeigen sich Arbeitgeber jedoch gesprächsbereit und folgen den Wünschen ihrer Mitarbeiter.

Neben einem Laptop oder einem Computer müssen Arbeitgeber auch alle weiteren notwendigen Geräte zur Verfügung stellen. Darunter fällt beispielsweise ein Headset, eine Webcam, eine Maus sowie eine Tastatur.

Doch auch Einrichtungsgegenstände müssen prinzipiell vom Arbeitgeber gestellt werden. Dazu zählt neben einem Schreibtisch auch ein geeigneter ergonomischer Bürostuhl.

Es muss jedoch beachtet werden, dass Arbeitgeber nur dann zur Bereitstellung der Büroausstattung (inklusive Laptop) verpflichtet sind, wenn dem Arbeitnehmer kein Arbeitsplatz im Unternehmen zur Verfügung steht.

Hat der Beschäftigte hingegen ein Wahlrecht und kann frei entscheiden, ob er im Homeoffice oder im Büro arbeiten möchte, hat dieser keinen Anspruch auf finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von Laptop & Co.

Der Preis-Leistungs-Sieger: HUAWEI MateBook D 15

Sale %
HUAWEI MateBook D 15 Laptop |15,6 Zoll Ultrabook mit Eye Comfort FullView Display | 11. Generation Intel Core i5 Prozessor mit 8 GB RAM + 512 GB SSD Speicher
  • HUAWEI FullView Display Dank des IPS 15,6 Zoll HUAWEI FullView Display, 16:9 Seitenverhältnis und 1920×1080 Auflösung, strotzt jedes Bild vor Detail und Klarheit. Das HUAWEI MateBook D 15 wurde entwickelt, um die Augen zu entlasten und Ermüdungserscheinungen vorzubeugen und wurde mit „Flicker Free“ und „Low Blue Light“ vom TÜV Rheinland zertifiziert
  • Leichtes Metallgehäuse Das HUAWEI MateBook D 15 ist ein Mobilitätswunder: Das schlanke, konturierte 16,9 mm dünne Design wiegt gerade einmal 1.6 kg. Aber leicht heißt nicht empfindlich: Das stylishe Gehäuse mit geschmeidiger Haptik ist stark und robust. Eben ein vielseitiger Rechner, den Sie so ziemlich überallhin mitnehmen können
  • Hochleistungs-Verarbeitung Durch den Intel Core i5-1155G7-Prozessor der 11. Generation wird alles extraschnell, damit Sie weniger warten müssen und mehr erreichen. Der Intel Iris X stellt deine Lieblingsinhalte in leuchtenden Farben dar und punktet bei der Grafikperformance


Das HUAWEI MateBook D 15 ermöglicht effizientes und gleichzeitig komfortables Arbeiten von zu Hause aus. Dieser Laptop überzeugt als Preis-Leistungs-Sieger mit einer beeindruckenden Ausstattung:

Der Intel® Core™ i7-1195G7-Prozessor der 11. Generation liefert High Performance-Rechenleistung, damit Sie auch anspruchsvolle Aufgaben mühelos bewältigen können. Das HUAWEI FullView-Display mit TÜV Rheinland „Low Blue Light“-Zertifizierung bietet ein beeindruckendes 15,6-Zoll IPS-Display mit Full-HD-Auflösung für detailgetreue Darstellungen.

Mit dem schlanken Metallgehäuse, das nur 1,6 kg wiegt, ist das HUAWEI MateBook D 15 leicht und mobil. Das Augenmerk auf die Entlastung der Augen zeigt sich in den schmalen Displayrändern (5,3 mm) und den Zertifizierungen für augenschonendes Arbeiten.

Die intelligente Vernetzung ermöglicht durch die Wi-Fi 6-Technologie ein schnelles und kabelloses Arbeiten. Nutzen Sie die Super Device-Funktionen, um nahtlos zwischen verschiedenen Geräten zu interagieren und Ihre Produktivität zu steigern.

Mit dem HUAWEI MateBook D 15 holen Sie sich einen zuverlässigen Begleiter für das Homeoffice, der Leistung, Mobilität und intelligente Vernetzung vereint.

Klein, aber fein: Microsoft Surface Go 2

Sale %
Microsoft Surface Go 2, 12,45 Zoll Laptop (Intel Core i5, 8GB RAM, 128GB SSD, Win 11 Home)
  • Leichtes, mobiles Surface-Gerät mit Touchscreen und Windows 11² sowie 12,4-Zoll PixelSense-Display.¹ Ab gerade einmal 1.127 Gramm.
  • Dank des Intel Core i5 Prozessors der 11. Generation können Sie arbeiten, spielen, streamen und gängige Apps ausführen.
  • Mit der verbesserten HD-Kamera und den eingebauten Studiomikrofonen sehen Sie bei Videogesprächen noch besser aus und klingen auch so – mit sattem Sound für Musik und Serien.

Das Microsoft Surface Go 2 ist kompakt und gleichzeitig leistungsstark.

Das Notebook präsentiert sich als schlanker, mobiler Begleiter mit einem 12,4-Zoll-Touchscreen und einem verbesserten Tippgefühl. Mit vorinstalliertem Windows 11, einer HD-Kamera für sichere Anmeldung via Windows Hello und verschiedenen Farboptionen, darunter das neue Salbei, bietet er Premium-Design und Premium-Leistung.

Das schlanke und leichte Gerät besticht durch seine Vielseitigkeit und Leichtigkeit, bei einem Gewicht von nur 1,13 kg. Die Vollformat-Tastatur mit präzisem Trackpad ermöglicht bequemes Tippen und Navigation.

Mit allen essenziellen Anschlüssen, Sicherheitsfeatures wie Fingerabdruckleser und Windows Hello, sowie einer integrierten HD-Kamera und Studiomikrofonen, ist der Surface Laptop Go 2 auch ideal für den mobilen Einsatz und Videokonferenzen im Homeoffice geeignet.

Ausgestattet mit einem Intel Core i5-Prozessor der 11. Generation, bietet der Laptop eine reaktionsschnelle Performance und eine Akkulaufzeit von bis zu 13,5 Stunden. Weitere technische Details, wie der 12,4-Zoll PixelSense-Touchscreen, die USB-C- und USB-A-Anschlüsse, sowie die Verwendung von recycelten Materialien, machen den Surface Laptop Go 2 zu einem kompakten Kraftpaket.

Der beste Homeoffice-Laptop mit 14 Zoll: ASUS Zenbook 14

ASUS Zenbook 14 Laptop | 14″ WQXGA 16:10 entspiegeltes IPS Display | AMD Ryzen 5 7530U | 16 GB RAM | 512 GB SSD
  • Blickwinkel stabil und farbtreu und das selbst im Park oder auf der Terrasse. Das reflexionsarme IPS-Level-Display liefert die Lösung. Störende Reflexionen und unerwünschte Ablenkungen werden durch das reflexionsarme IPS-Level-Display reduziert, um sich wirklich auf das konzentrieren zu können, was vor einem liegt
  • Das Zenbook 14 bietet eine mobile Leistung für vielfältige Einsatzmöglichkeiten – im Job, in der Uni oder rein zum Vergnügen. Ausgestattet mit 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB SSD Speicher
  • Der schnelle Multicore-Prozessor verpackt in ein Hochleistungschassis, das immer einen kühlen Kopf bewahrt

Das ASUS Zenbook 14 ist unser Testsieger in der Kategorie der 14-Zoll-Laptops und sowohl für den Einsatz im Homeoffice, als auch für mobiles Arbeiten geeignet.

Das NanoEdge-Display mit ultraschmalen Blenden an allen vier Seiten ermöglicht eine beeindruckende Bildschirmfläche in einem kompakten Gehäuse. Das Full HD-Display mit Wide-View-Technologie liefert klare Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln, während das ErgoLift-Scharnier die Tastatur automatisch in eine bequeme Schreibposition kippt.

Das Highlight des ZenBook 14 ist das revolutionäre ScreenPad™ 2.0. Dieses interaktive Zweit-Display mit Touch-Funktion bietet unzählige Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung. Von der App-Verwaltung über Quick Key bis hin zur nahtlosen Integration von Multitasking-Workflows – das ScreenPad™ 2.0 setzt neue Maßstäbe.

Trotz seiner kompakten Größe beeindruckt das ZenBook 14 mit kompromissloser Leistung. Ausgestattet mit einem Intel® Core™ i7-Prozessor der 10. Generation, NVIDIA® GPU, 16GB RAM und 1TB PCIe® SSD-Speicher bietet es die Power für reibungsloses Arbeiten, ob bei der Bearbeitung von Dokumenten, Fotos oder Videos.

Das beste Homeoffice-Notebook mit 15- bis 16-Zoll

Sale %
Microsoft Surface 5, i7, 16GB RAM, 512GB SSD, Win 11 Home, 15 Zoll
  • Schlank und ultraleicht mit einer außergewöhnlich komfortablen Tastatur
  • 15-Zoll-PixelSense-Touchscreen für ultramobile Produktivität
  • Studiomikrofone und erweiterte Kamerafunktionen, unterstützt durch Windows 11

Das Surface 5 von Microsoft ist ein großartiger 15-Zoll-Laptop, der sich perfekt für das Arbeiten im Homeoffice eignet! Die Tastatur ist so komfortabel, dass das Tippen zu einer Freude wird. Der 15-Zoll-PixelSense-Touchscreen ist nicht nur praktisch, sondern bietet auch eine beeindruckende Bildqualität.

Was Videokonferenzen betrifft, machen die Studio-Mikrofone und die Kamera, die sich an Licht- und Hauttöne anpasst, dank der Unterstützung durch Windows 11 einen riesigen Unterschied. Bild- und Tonqualität sind hervorragend und sorgen für eine glasklare Übertragung.

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden ist das Surface 5 darüber hinaus auch ein perfekter Begleiter für das Arbeiten von unterwegs.

Der beste 17-Zoll-Laptop fürs Homeoffice

Sale %
LG gram 17 Zoll Ultralight – 1.350g Intel Core i7 (16GB RAM, 1TB SSD, 20h Akkulaufzeit, 16:10 Entspiegeltes IPS-Display, Thunderbolt 4, Win 11 Home, Mirametrix)
  • LG gram 2023 Edition: der Alltagsbegleiter für mehr Leistung, mehr Multitasking, mehr Kreativität und mehr Unterhaltung mit bis zu 20 Stunden Videowiedergabe. Und ein besonders geringes Gewicht von nur 1.350 g.
  • Up to date: Mit dem LG gram Notebook und dem aktuellsten Betriebssystem Windows 11 sind Sie auf dem neuesten Stand der Technologie – mehr Leistung ohne Einschränkungen.
  • Mehr Leistung: Intel Core i7-1360P Prozessor der 13. Generation mit integrierter Intel Iris Xe Grafiklösung, 2 X Thunderbolt 4-Anschlüsse ermöglichen die Konnektivität für Bild-, Ton- sowie Datenübertragung und Stromversorgung über nur ein Kabel.

Das LG gram 17 Zoll Notebook ist eine exzellente Wahl für das Homeoffice und unsere klare Empfehlung unter den 17-Zoll-Laptops! Mit einem schlanken Design und beeindruckender Leichtigkeit bietet es die perfekte Kombination aus Stil und Leistung.

Das hochauflösende WQXGA-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:10 sorgt für eine klare und farbenfrohe Anzeige, während Dolby Atmos für einen beeindruckenden Surround-Sound beim Arbeiten oder Entspannen sorgt.

Angetrieben von einem Intel Core Prozessor der 13. Generation bietet das LG gram schnelle Leistung für all Ihre Aufgaben. Mit 32 GB RAM und einer blitzschnellen 512 GB NVMe Gen4 M.2 Dual SSD sind Sie bereit für anspruchsvolle Anwendungen.

Die Sicherheitsfeatures, darunter der LG Security Guard und die Gesichts-/Blickerkennung von LG Glance by Mirametrix®, schützen Ihre Daten. Der Akku des LG gram hat eine Laufzeit von bis zu 17 Stunden und sorgt für bequemes Arbeiten ohne ständiges Aufladen.

Windows 11 Home, eine Full-Size-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten machen das LG gram zu einem zuverlässigen Begleiter im Homeoffice.

Das beste MacBook fürs Homeoffice: MacBook Pro mit M3 Chip

Sale %
Apple 2023 MacBook Pro M3 Pro Chip mit 11‑Core CPU, 14‑Core GPU: 14,2″ Liquid Retina XDR Display, 18 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher, 512 GB SSD Speicher
  • MIT DER POWER DES M3 PRO – Der Apple M3 Pro Chip liefert mit einer bis zu 12-Core CPU und einer bis zu 18-Core GPU eine beeindruckende Performance für anspruchsvolle Workflows wie das Bearbeiten von Gigapixel¬-Panoramen oder das Kompilieren von Millionen Zeilen von Code.
  • BIS ZU 18 STUNDEN BATTERIELAUFZEIT – Mit dem energieeffizienten Design der Apple Chips reicht die Batterie den ganzen Tag. Das MacBook Pro Laptop liefert die gleiche außergewöhnliche Performance, egal ob es über Batterie läuft oder am Strom angeschlossen ist. (Die Batterielaufzeit variiert abhängig von Verwendung und Konfiguration.)
  • BRILLANTES PRO DISPLAY – Das 14,2″ Liquid Retina XDR Display kommt mit extremem Dynamikbereich, über 1.000 Nits Helligkeit für beeindruckende HDR Inhalte, bis zu 600 Nits Helligkeit für SDR Inhalte und Pro Referenzmodi, damit du unterwegs perfekt arbeiten kannst. (Das Display hat oben gerundete Ecken. Als Rechteck gemessen hat es eine Diagonale von 14,2″ (35,97 cm). Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.)

Wir beginnen mit dem Spitzenmodell der MacBook-Familie: das Apple 2023 MacBook Pro mit dem beeindruckenden M3 Pro Chip.

Für all diejenigen, die höchste Leistung und Eleganz suchen, ist unsere klare Empfehlung unter den MacBooks das Apple 2023 MacBook Pro mit M3 Pro Chip. Mit beeindruckender Rechenleistung, einem atemberaubenden Display und einer Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden setzt dieses Notebook neue Maßstäbe im Homeoffice.

Das Kraftpaket misst nur 1,55 cm in der Höhe, 31,26 cm in der Breite und 22,12 cm in der Tiefe, bei einem Gewicht von 1,61 kg. Die Kameraqualität und das 6-Lautsprecher-System machen Videocalls zum Vergnügen. Die Magic Tastatur mit Touch ID sorgt für komfortables Schreiben und Arbeiten.

Das günstigere MacBook: MacBook Air mit M2 Chip

Sale %
Apple 2023 MacBook Air mit M2 Chip: 15,3″ Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD Speicher, beleuchtete Tastatur, 1080p FaceTime HD Kamera
  • UNGLAUBLICH GROSS, UNFASSBAR DÜNN ¬− Das 15″ MacBook Air gibt dir mit seinem großen Liquid Retina Display mehr Platz für alles, was du machst. Das robuste Gehäuse aus 100 % recyceltem Aluminium ist beeindruckend dünn und leicht.
  • MIT DER POWER DES M2 – Mit einer leistungsstarken 8 Core CPU, 10-Core GPU und 8 GB gemeinsamem Arbeitsspeicher kannst du schneller mehr erledigen.
  • BIS ZU 18 STD. BATTERIELAUFZEIT – Mit der energieeffizienten Performance des Apple M2 Chip hält die Batterie den ganzen Tag. (Die Batterielaufzeit variiert abhängig von Verwendung und Konfiguration. Weitere Infos unter apple.com/de/batteries.)

Für all diejenigen, die nicht ganz so tief in die Tasche greifen wollen, gibt es eine günstigere Alternative: das neue MacBook Air 15″ mit Apples M2-Chip. Mit verbesserte Systemleistung, Top-Klang, hervorragendem Display und einer 1080p-Webcam bietet es eine solide Leistung im kompakten Design.

Das MacBook Air 15″ 2023 M2 ist trotz seiner schlanken Bauweise mit einem 15,3-Zoll-Display ausgestattet, das großartige Bilder und eine präzise Farbdarstellung garantiert. Der M2-Chip mit einer 8-Kern-CPU und einem 10-Kern-Grafikprozessor sorgt für eine herausragende Gesamtleistung. Das Notebook verfügt über intelligente Anschlüsse, darunter MagSafe, Thunderbolt 4/USB-C und eine Kopfhörerbuchse. Die Akkulaufzeit von fast 20 Stunden Videowiedergabe und das verbesserte 6-Lautsprecher-System tragen zu einem beeindruckenden Nutzungserlebnis bei.

Darauf kommt es bei einem Laptop fürs Homeoffice wirklich an

1. Leistung

Abhängig davon, welche Art von Programmen Sie für Ihre berufliche Tätigkeit verwenden, ist die Prozessor- und Grafikleistung Ihres neuen Laptops von entscheidender Bedeutung. Auch der Arbeitsspeicher sollte ausreichend bemessen sein, um reibungslose Abläufe zu garantieren.

Ein Homeoffice-Laptop sollte über einen Prozessor mit ausreichender Leistung verfügen, um die gängigen Büroanwendungen stemmen zu können. Eine Basis-Taktfrequenz von mindestens 2,5 GHz ist empfehlenswert, um eine reibungslose Ausführung von Aufgaben wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation zu gewährleisten.

Ein Prozessor mit mindestens vier Kernen ist ebenfalls ratsam, um Multitasking-Aufgaben problemlos zu bewältigen, was im Homeoffice häufig erforderlich ist.

2. Mikrofon- und Kameraqualität

Für viele Arbeitnehmer im Homeoffice sind Video-Meetings an der Tagesordnung. Bei der Wahl Ihres neuen Notebooks sollten Sie daher auf eine gute Mikrofon- und Kameraqualität achten. Alternativ können Sie jedoch auch bei einem Laptop eine externe Webcam und/oder ein externes Headset verwenden.

Die Kamera sollte idealerweise eine Auflösung von 1080p und eine Bildwiederholrate von mindestens 30 FPS unterstützen.

Beim Mikrofon ist auf eine integrierte Rausch- oder Geräuschunterdrückung zu achten.

3. Speicherplatz

Die Größe des Speicherplatzes ist stark davon abhängig, welche Art und welche Anzahl von Dateien Sie lokal auf dem Laptop speichern möchten. Die Festplatte sollte eine Mindestgröße von 500 GB aufweisen.

Wichtiger als die Größe ist jedoch die Art der verbauten Festplatte. Achten Sie in jedem Fall darauf, ein Gerät mit einer SSD-Festplatte zu wählen. Gegenüber von HDD-Festplatten überzeugen SSDs durch deutlich schnellere Geschwindigkeiten.

4. Konnektivität

Auch wenn jedes Notebook WLAN unterstützt, sollten Sie dennoch darauf achten, dass das Gerät den neuesten Standards entspricht. Ihr neues Notebook sollte Wi-Fi 6 (802.11ax) unterstützen.

Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass auch Bluetooth von Haus aus unterstützt wird. So können Sie problemlos externes Zubehör wie ein Bluetooth-Headset oder eine Bluetooth-Maus verwenden.

5. Anschlüsse

Möchten Sie zusätzlich einen externen Monitor, eine kabelgebundene Maus, Tastatur oder ein Headset anschließen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Laptop über die dafür notwendigen Anschlüsse verfügt. Alternativ können Sie jedoch auch einen zusätzlichen Adapter verwenden.

6. Tastatur und Touchpad

Abhängig davon, ob Sie eine externe Maus und Tastatur verwenden, oder mit der integrierten Tastatur und dem Touchpad arbeiten möchten, sollten Sie vorab sicherstellen, dass Ihnen sowohl die Größe dieser Komponenten als auch deren Haptik zusagt.

Auch zusätzliche Tasten für Lautstärkeregelung, Bildschirmhelligkeit oder die Deaktivierung des Mikrofons können hilfreiche Features sein.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Lautstärke beim Tastenanschlag. Eine leise Tastatur kann vorteilhaft sein, um in ruhigen Arbeitsumgebungen keine störenden Geräusche zu verursachen.

7. Akkuleistung

Die Akkuleistung spielt auch im Homeoffice eine wichtige Rolle, da sie maßgeblich die Mobilität und Flexibilität beim Arbeiten beeinflusst. So ermöglicht es Ihnen ein starker Akku, an verschiedenen Orten im Haus oder auch auf dem Balkon oder im Garten zu arbeiten.

Gerade Videokonferenzen und rechenintensive Anwendungen können zu einer schnellen Entladung des Akkus führen. Sie sollten daher darauf achten, ein Gerät mit einem hochwertigen Akku zu erwerben.

8. Bildschirmgröße

Die Bildschirmgröße ist von entscheidender Rolle. Sie sollten sich daher vor der Wahl eines Geräts zunächst Gedanken darüber machen, wie groß oder klein Ihr neuer Laptop für das Homeoffice sein soll.

Ein größerer Bildschirm bietet mehr Platz für Anwendungen, Dokumente und Multitasking, was insbesondere bei komplexeren Aufgaben oder der gleichzeitigen Verwendung mehrerer Anwendungen von Vorteil ist.

Für Personen, die häufig von unterwegs aus arbeiten, kann jedoch auch ein kleinerer Bildschirm von Vorteil sein. Ein zu großer Bildschirm kann die Mobilität des Laptops beeinträchtigen und das Gewicht erhöhen.

Im Zweifelsfall besteht die Möglichkeit, einen externen Bildschirm zu verwenden. So können Sie einen kleinen Laptop, der sich ideal für Reisen arbeitet, im Homeoffice einfach und schnell in einen waschechten Office-Rechner verwandeln. Die meisten modernen Laptops unterstützen den Anschluss externer Monitore über HDMI, DisplayPort oder USB-C.

Die Frage aller Fragen: Mac oder Windows?

Bei der Wahl des Betriebssystems scheiden sich die Geister. Wenn es um einen Laptop fürs Homeoffice geht, sollte in jedem Fall beachtet werden, welches Betriebssystem innerhalb Ihres Unternehmens verwendet wird.

Abhängig davon, welche Anwendungen und Programme verwendet werden und welche Sicherheitsrichtlinien gelten, kann es durchaus sein, dass Ihr Arbeitgeber Ihnen das zu verwendende Betriebssystem vorgibt.

Ist dies nicht der Fall und Sie können frei wählen, dann entscheidet die persönliche Präferenz.

In Bezug auf die Benutzeroberfläche und das Design bietet ein MacBook eine besonders elegante und intuitive Nutzererfahrung. Bei Notebooks mit Windows als Betriebssystem gibt es hingegen eine deutlich größere Auswahl an Modellen der verschiedensten Hersteller.

Die Kosten sind ebenfalls ein relevanter Faktor. MacBooks neigen dazu, verhältnismäßig teuer zu sein, während Windows-Laptops in verschiedenen Preiskategorien erhältlich sind, von kostengünstigen Optionen bis zu High-End-Modellen.

Letzte Aktualisierung am 18.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API